Milchseide

Milchseide - farbig #17
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt pink-lila meliert,100 g, Lauflänge ca. 195 m und ca. 229 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #18
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt helllila,100 g, Lauflänge ca. 238 m;Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #22
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt hellgrün,100 g, Lauflänge ca. 294 m, ca. 292 m und ca. 282 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #25
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt blau meliert,100 g, Lauflänge ca. 151 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #28
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt (Farbe) meliert,100 g, Lauflänge ca. 253 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #30
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt (rot) meliert,100 g, Lauflänge ca. 282 m, ca. 270 m und ca. 258 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #31
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt (veilchen) meliert,100 g, Lauflänge zwischen ca. 238 m und ca. 207 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Milchseide - farbig #32
Handgesponnene Milchseide, handgefärbt (türkis) meliert,100 g, Lauflänge ca. 240 m; Grundpreis 220,00 € pro 1 kg
22,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 8)

Für alle, die Milchfasern/Milchseide noch nicht kennen

Im Jahr 2011 machte eine neuartige Faser als eine besonders ökologische Alternative zu Baumwolle Schlagzeilen - die Milchfaser. Bekannt sind Milchfasern zwar schon seit den 1930er Jahren, bei deren Herstellung wurden jedoch Chemikalien eingesetzt. Die neue Milchfaser wurde von einem Institut in Bremen entwickelt und kommt ganz ohne solche Zusätze aus.

Für die Produktion der Fasern wird Milchpulver zusammen mit Wasser und anderen natürlichen Zusätzen wie Enzymen vermischt, erhitzt und anschließend durch sehr feine Düsen gepresst. Dadurch wird für die Herstellung von 1 kg Milchfaser nur ca. 2 L Wasser benötigt. Das verwendete Milchpulver wird aus Milch, die nicht mehr als Lebensmittel geeignet ist, oder Abfallprodukten aus der Herstellung anderer Milchprodukte, wie dem Zentrifugat aus der Käseherstellung, gewonnen.

Garne aus Milchfasern haben einen seidigen Glanz, sind farb- und formbeständig, extrem reißfest und trocknen zudem schnell. Da die Faser ohne chemische Zusatzstoffe auskommt, ist sie ökologisch unbedenklich, kompostierbar und gut hautverträglich. Außerdem ist das Garn antibakteriell und beugt Hautalterungen vor. Somit ist sie ideal geeignet für Allergiker, Menschen mit Hauterkranungen und empfindlicher Haut z. B. während und nach einer Chemotherapie.